Landleben für das 21. Jahrhundert

Das Land erfindet sich neu. Nichts mehr mit Landflucht, fehlenden Arbeitsplätzen, schlechtem Nahverkehr und sterbenden Dorfläden. Stattdessen junge Menschen, die raus aus den Städten drängen – aufs Land, wo sie digital arbeiten und nachhaltig leben können, wo Ride-Sharing den Busverkehr ergänzt, smarte Dienste exzellente Versorgung ermöglichen und der Luxus der Leere noch Entfaltungsmöglichkeiten bietet. Die digitale Transformation erfasst den ländlichen Raum – und macht ihn zum Lebensraum der Zukunft.
Wir helfen dabei.

Work in Progress…

Auf unserer Website ruckelt und hakt es leider momentan an vielen Stellen – es tut uns sehr leid, wenn euer Besuch auf der Seite deshalb nicht ganz so reibungslos ist.

Wir arbeiten daran und präsentieren unsere Arbeit bald wieder in gewohnter Qualität an dieser Stelle!

Danke für euer Verständnis!

Unsere Themen

Mehr Lebensqualität – das wünschen sich Menschen in Stadt und Land gleichermaßen. Doch sie hängt von vielen Faktoren ab. Die gute Nachricht: digitale und soziale Innovationen schaffen in fast allen Lebensbereichen noch einmal Luft nach oben. Besonders auf dem Land. Wir zeigen wo und wie.

#Mobilität

#Verwaltung

„Digitale Regionen funktionieren anders als Smart Cities. Die Hürden sind höher. Die Zugewinne an Lebensqualität aber auch.“

Silvia Hennig, Gründerin von neuland21

Unsere Projekte

Unsere Projekte bilden den Kern unserer Arbeit. Hier wird neuland21 lebendig und erzielt seine gesellschaftliche Wirkung. Hier könnt ihr euch über unsere aktuell laufenden Projekte und bereits abgeschlossene Studien, Praxisleitfäden und Modellprojekte informieren.

Heim[at]office

Gründen auf dem Land

OpenDataLand

Alles auf offen

Fläming autonom mobil

Urbane Dörfer

Aktuelles

Hier findet ihr die aktuellsten Neuigkeiten aus unserer Arbeit!

Rückblick: 4 Tage tüfteln, basteln und programmieren im CoderDojo Ferienprogramm

Rückblick: 4 Tage tüfteln, basteln und programmieren im CoderDojo Ferienprogramm

In der letzten Ferienwoche der Brandenburger Schulferien vom 02.-05.08. fand das CoderDojo Ferienprogramm im Familienzentrum TRollberg in Bad Belzig statt. Von Montag bis Donnerstag trafen sich sechs Kinder zwischen 8-10 Jahren mit Josefine Theden-Schow, der Leiterin des CoderDojos im Fläming, zum gemeinsamen Programmieren des Calliope Minis. Der Calliope Mini ist ein Mikrocontroller, der mit vielen verschiedenen Sensoren und Funktionen viel Kreativität und Spielraum für die unterschiedlichsten Anwendungen bietet.

Tun, was man wirklich, wirklich will – Zum Gedenken an Frithjof Bergmann

Tun, was man wirklich, wirklich will – Zum Gedenken an Frithjof Bergmann

New Work (dt. Neue Arbeit) ist heute in aller Munde. Nun verstarb im Mai im Alter von 91 Jahren der Mann, der diesen Begriff geprägt und mit ihm eine ganze Bewegung begründet hat. Werfen wir einen erinnernden Blick auf den deutsch-amerikanischen Sozialphilosophen Frithjof Bergmann und seine Anliegen, die er mit dem New-Work-Konzept ein Leben lang verfolgte.

Events

Lasst euch inspirieren von innovativen Machern, spannenden Projekten, und neuen Ideen für das Landleben im 21. Jahrhundert. Vernetzt euch mit Experten, potenziellen Partnern und Gleichgesinnten. Schaut vorbei auf unseren anstehenden Veranstaltungen!