Brandenburg Remote

Mobil Arbeiten auf dem Land

Online-Konferenz
Donnerstag, 25. März 2021 | 10-18 Uhr

 

 

Online-Konferenz

Mobiles Arbeiten ist spätestens seit Corona auch bei uns auf dem Land angekommen. Gut so! Denn gerade der ländliche Raum und seine Akteure wie z. B. Kommunen, Arbeitgeber, Startups, Coworking Spaces und Remote-Arbeitende können von dieser Entwicklung enorm profitieren. Um jedoch die Vorteile neuer Arbeitsformen voll zu nutzen, braucht es ein Umdenken, mutige Schritte und Offenheit für neue Erfahrungen.

Welche Zukunftsperspektiven bieten neue Arbeitsmodelle für ländliche Arbeitgeber? Wie profitieren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer? Was sind unsere bisherigen Erfahrungen? Und wie sehen die nächsten Schritte für eine Arbeitswelt der Zukunft auf dem Land aus?

Diese und viele weitere Fragen haben wir uns im Rahmen unserer Konferenz gestellt und gemeinsam mit Vorreiter-Kommunen, Coworking Betreiber:innen, Remote-Arbeitgebern, ländlichen Gründer:innen, Zukunftsforscher:innen und über 250 Konferenz-Teilnehmenden diskutiert.

Du möchtest mehr erfahren? Die Präsentationen unserer Speaker:innen sowie die Video-Dokumentation der einzelnen Programmpunkte findest du in der jeweiligen Rubrik.


Programm

Science Slam

Innovation Pitch

Keynote

Workshops

Panel & Publikum

Kamingespräch

10:00-10:15  BEGRÜSSUNG
10:15-11:00

SCIENCE SLAM
Arbeit im Wandel. Was ist dran an den Trends?

  • Jun.-Pro. Dr. Susanne Steffes, Leibniz-Zentrum für europäische Wirtschaftsforschung GmbH
  • Jule Lietzau, CoWorkLand
  • Stefanie Schramm, Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit
11:00-11:15

KEYNOTE
Roadmap für ein digitales Brandenburg

Dr. Benjamin Grimm, Staatssekretär in der Staatskanzlei, Landesregierung Brandenburg

11:15-11:30 Pause & Netzwerken
11:30-12:30

PANEL & PUBLIKUM
Remote-Arbeit – Treiber für den Strukturwandel im ländlichen Raum?

  • Claudia Hille, FH Erfurt
  • Martin French, Wifög LK Rostock
  • Frederik Fischer, KoDorf, Summer of Pioneers

    Moderation: Lena Fichtner, Netzwerk Zukunftsorte
12:30-13:30 Mittagspause & Netzwerken
13:30-14:30

INNOVATION PITCH

Wie Innovationsakteure den Wandel gestalten

  • Jonas Spengler, Komoot
  • Kata Oldziejewska, elblandwerker
  • Hannes Trettin, Project Bay
  • Lena Heiss, Netzwerk Zukunftsorte – Vision 2030
  • Katharina Forster, nonconform
14:30-14:45 Pause & Netzwerken
14:45-15:30

THEMENBLOCK I | WORKSHOPS
Werkzeugkoffer Remote-Arbeit

(parallele Angebote)

  • Tobias Ilg, New Work Uffm Land
  • Dr. Astrid Nelke, [know:bodies]
  • Simon Blake, launchlabs
  • Dr. Simon Springmann, launchlabs
15:30-15:45 Pause & Netzwerken
15:45-16:30

THEMENBLOCK II | WORKSHOPS

Werkzeugkoffer Remote-Arbeit

(parallele Angebote)

  • Julianne Becker, Coconat – A Workation Retreat
  • Thorsten Jahnke, Social Impact Beelitz
  • Myriam Krawczyk, hulaHUB
  • Karsten Kossatz, independesk
16:30-16:45 Pause
16:45-17:45

KAMINGESPRÄCH
Zukunft der Arbeit – Perspektiven fürs Land

  • Anna Volquardsen, DEARWORK
  • Tobias Kremkau, CoWorkLand
17:45-18:00 ABSCHLUSS
Zusammenfassung des Tages und Ausblick 
18:00-19:00 WINE-DOWN
Netzwerken

 

Förderer

Das Modellprojekt wird durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Ansprechpartnerin

Madeleine Lee

Programmleiterin Arbeit & Wirtschaft
madeleine.lee@neuland21.de